Sie sind hier: Aktuelles » Gesundheitstag Ernährung

Kontakt

DRK-Kreisverband Emmendingen e.V.
Projekt AGIRE

Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen

Tel. Projektleitung 
Erwin Hildebrandt:
07641-4601 94

Mail: agire[at]drk-emmendingen[dot]de

 

Gesundheitstag Ernährung

Erst die Theorie....

dann die Praxis....

und zum Schluss der Genuss...

beim gemeinsamen Mittagessen!

Gesunde Ernährung stellt eine Grundvoraussetzung für unser allgemeines Wohlbefinden, und unsere Leistungsfähigkeit dar und ist somit ein sehr wichtiger Baustein für unsere Gesundheit.
Die berufliche Tätigkeit im Rettungsdienst wirft uns da, vor allem aufgrund des Schichtdienstes, den ein oder anderen Stein in den Weg. So sind die Pausen kaum planbar, bzw. werden durch Einsätze unterbrochen und es fehlt oft die Zeit zur Zubereitung einer gesunden Mahlzeit.
Ganz bewusst haben wir diesem Thema einen ganzen Gesundheitstag gewidmet und freuen uns umso mehr, dass wir eine Ernährungswissenschaftlerin mit Erfahrung im Rettungsdienst als Dozentin gewinnen konnten.
In kleinen Gruppen wurde den Teilnehmern von Anna Raynor sehr umfangreiche Informationen rund um das Thema gesunde Ernährung geboten.
So konnte zu Beginn jeder seinen eigenen Ernährungsstatus ermitteln bevor Vitamine, Nährstoffe und Kohlenhydrate genauer unter die Lupe genommen wurden.
Die Ernährungspyramide wurde ausführlich besprochen sowie zahlreiche Lebensmittel näher betrachtet um Zuckerfallen und Fettnäpfchen aufzudecken.

Um nicht nur theoretisch zu bleiben wurden alle Mahlzeiten vom Frühstück über das Mittagessen und einem Nachmittagssnack selbst zubereitet.
Hier wurde deutlich welche Vielfalt an natürlichen Lebensmitteln in den Regalen der Supermärkte zu finden sind. Der gefüllte Gemüsekorb machte allen Lust auf gesundes Essen und das gemeinsame Kochen zeigte wie schnell eine leckere und ausgewogene Mahlzeit zubereitet werden kann. Für die Mittagsmahlzeiten hat Anna Raynor insgesamt 20 abwechslungsreiche Rezepte zusammengetragen, die schnell und einfach zubereitet werden können. Im Anschluss an den Gesundheitstag sollen diese als kleines Kochbuch zur Verfügung gestellt werden um während der Arbeit aber auch zu Hause zum ein oder anderen gesunden Mittagessen oder Snack anzuregen.

Abgerundet wurde der Tag mit weiteren Themenbereichen, wie z.B. Informationen über Diäten, wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Ernährung, etc. die von den Teilnehmern ausgewählt werden konnten.

Ziel dieses Gesundheitstages ist es sicher nicht, dass jeder Teilnehmer danach seine Essgewohnheiten über den Haufen wirft. Aber es ist unser Wunsch, mit Hintergrundinformationen und praktischen Beispielen einen bewussten Umgang mit dem Thema Ernährung zu erreichen. Zahlreiche positive Rückmeldungen machen uns sicher, dass Anna Raynor das gelungen ist und wir bedanken uns ganz herzlich bei ihr für ihren tollen Beitrag!

28. Oktober 2013 13:24 Uhr. Alter: 7 Jahre