Sie sind hier: Aktuelles » Gesundheitstage Stress und Entspannungstechniken

Kontakt

DRK-Kreisverband Emmendingen e.V.
Projekt AGIRE

Freiburgerstr. 12
79312 Emmendingen

Tel. Projektleitung 
Erwin Hildebrandt:
07641-4601 94

Mail: agire[at]drk-emmendingen[dot]de

 

Gesundheitstage Stress und Entspannungstechniken

Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung ergaben u.a. eine vermehrte Nennung von gesundheitlichen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verspannungen und Schlafstörungen die außerdem zum großen Teil mit der beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang gebracht wurden.

Die Themenauswahl der Gesundheitstage wurde anhand dieser Ergebnisse getroffen, weshalb aktuell das Thema Stress und Entspannung auf der Tagesordnung steht.

Jeweils am Vormittag wird der Themenkomplex Stress von Frau Rita Kernler, sie ist Personalentwicklerin und systemische Beraterin, unter die Lupe genommen.

Die Teilnehmer sind hier aktiv gefordert, denn Stress bedeutet für jeden etwas anderes. Es geht also darum individuelle Stressmerkmale zu erkennen, zu lernen wann Stress negative Auswirkungen hat um rechtzeitig entgegen zu wirken.

Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Entspannung. Der Bereich Entspannungstechniken wird von Herrn Florian Stolte und Nadine Hermann von der Physiotherapieschule gestaltet.

Es werden hier unterschiedlichste Entspannungstechniken vorgestellt, die zum Teil auch während der Arbeit eingesetzt werden können.

Die Mitarbeiter/innen müssen wiederum ganz individuell entscheiden welche Entspannungstechniken für sie selber sinnvoll sind und „funktionieren“. So kann der eine bei ruhiger Musik und Meditation entspannen, der andere kann bei einem anstrengenden Waldlauf wieder einen freien Kopf bekommen.

Die ersten Rückmeldungen der Gesundheitstage verdeutlichen für diese Themenkomplexe die individuell sehr unterschiedlichen Ansprüche und Erwartungen der einzelnen Mitarbeiter/innen. Es zeigt sich hier, dass die Gesundheitstage den Mitarbeiter/innen lediglich Möglichkeiten vorstellen können. Für die Umsetzung im Alltag muss jeder Mitarbeiter die für sich beste Methode herausfinden und anwenden.

Vorstellung der betrieblichen Sozialberatung

Positiv aufgenommen wird die erneute Vorstellung von Herr Blank vom bad. Landesverband für Rehabilitation und Prävention. Er nutzt die Gelegenheit und informiert im Rahmen des Gesundheitstages nochmals ausführlich über das Angebot der betrieblichen Sozialberatung.

 

 

7. Juni 2013 09:25 Uhr. Alter: 7 Jahre